Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr X
LearnConsult
Telefon Kontakt Anfahrt

Gute Texte im Web werden immer wertvoller

 

 

 

SEO - Suchmaschinenoptimiertes Texten

Dass sogenannter „Thin Content“ von Google nicht positiv bewertet wird, dürfte bekannt sein. Es gibt bereits Hinweise darauf, dass mit dem aktuellsten Google Quality Update (Phantom III) Text und Inhalt in Zukunft noch mehr Gewicht beigemessen wird.

 

Sprich gute Inhalte bzw. Texte für den Leser, die ihm einen Mehrwert bieten, sind Pluspunkte, um in den Rankings der Suchmaschinen nach vorne zu kommen. Dabei gilt es den Spagat zu schaffen zwischen einer effektiven Kundenansprache und dem gezielten Einsatz von Keywords.

 

 

 

Die Herausforderung an gute suchmaschinenoptimierte Texte wird immer größer: Es gilt benutzer- und lesefreundliche Texte mit interessantem Content und Esprit zu schaffen und zugleich die wichtigen Keywords richtig einzubauen.

 

Die Kunst besteht darin, den Leser zu informieren und zugleich die Inhalte auf den Punkt zu bringen. Dennoch sind viele Aufzählungen und kurze Textpassagen genauso wenig der Schlüssel zum Erfolg wie zu überladene Seiten.

 

 

5 Tipps für erfolgreiches Texten für das Web

 

·         Unique Content: Die Texte sollten möglichst einzigartig sein, denn simple Kopien im Sinne von Duplicate Content kann Google gut herausfiltern und straft diese Website schnell mit einem schlechteren Ranking ab.

·         Entsprechende Textlänge: Man kann von meiner minimalen Textlänge von ab 250 Wörtern ausgehen, da eine darunter liegende Wortanzahl von Suchmaschinen kaum als relevant eingestuft wird. Die Tendenz für suchmaschinenrelevante Texte geht jedoch eindeutig nach oben, vorausgesetzt der Inhalt ist auch entsprechend ansprechend.

·         Aktualität: Guter Content sollte in regelmäßigen Abständen aktualisiert bzw. erweitert werden. Seiten, die häufiger aktualisiert werden, wertet die Suchmaschine im Laufe der Zeit auf. Zudem wird die Seite auch häufiger gecrawlt und infolge kommen neue Inhalte auch schneller in den Google Index. Das Alles bringt natürlich Vorteile für das Ranking der Website.

·         Wichtige Informationen an den Anfang: Viele Nutzer halten sich unter Umständen nur kurz auf Ihrer Website auf, weil diese ihnen nicht auf Anhieb das zeigt, was sie suchen. Daher gehören die wichtigsten Informationen an den Anfang einer Seite bzw. eines jeden Absatzes - so sind Texte schneller erfassbar.

·         Format/Layout: Suchmaschinenoptimierte Texte ermöglichen eine einfache Lesbarkeit und sind so strukturiert, dass sich die Google und Leser gleichermaßen darin zurechtfinden. Sinnvolle Über- und Unterüberschriften, Aufzählungen, Hervorhebungen, eine entsprechende Absatzgestaltung etc. führen dazu, dass der Text überschaubarer und leichter zu erfassen ist. Alle diese Maßnahmen erkennt auch Google als nützlich und bewertet den Text dadurch positiver.